zum Inhalt springen

Publikationen von Sabine von Heusinger (Stand November 2018)

Monographien

1) Die Zunft im Mittelalter. Zur Verflechtung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Straßburg. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2009 (VSWG Beihefte 206).

Rezensionen

  • Le Moyen Age 122 (2016), S. 431f. (Dominique Adrian)
  • Zeitschrift für Historische Forschung 39, Heft 1 (2012), S. 115-117 (Regula Schmid)
  • Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 98 (2011), S. 212f. (Rainer S. Elkar)
  • Speculum: A Journal of Medieval Studies 86 (2011), S. 217f. (Thomas A. Brady)
  • Rheinische Vierteljahresblätter 75 (2011), S. 362-364 (Kurt Wesoly)
  • Mediaevistik 24 (2011), S. 688-690 (Albrecht Classen)
  • Jahrbuch für Regionalgeschichte 29 (2011), S. 141f. (Lina Hörl)
  • Historische Zeitschrift 292 (2011), S. 174-176 (Knut Schulz)
  • Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 58, Heft 7/8 (2010), S. 660-662 (Thomas Buchner)
  • sehepunkte 10 (2010), Nr. 9 [15.09.2010] (Georg Modestin)
  • Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 65 (2009), S. 825f. (Peer Frieß)

2) Die Zunft im Mittelalter. Zur Verflechtung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in
Straßburg. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2009 (VSWG Beihefte 206).

Rezensionen

  • Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 154 (2006), S. 643f. (Joachim Kemper)
  • Revue d’histoire ecclésiastique 99 (2004), S. 299f. (Monique Maillard-Luypaert)
  • Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 62 (2003), S. 538-540 (Eva Schlotheuber)
  • Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 22 (2003), S. 331f. (Martina Wehrli-Johns)
  • Historische Zeitschrift 276, Heft 1 (2003), S. 157f. (Nikolaus Staubach)
  • Das Mittelalter 7, Heft 2 (2002), S. 217 (Jürgen Sarnowsky)
  • Medioevo Latino 23 (2002), S. 259 (Nr. 2324) (Kathrin Utz Tremp)
  • The Medieval Review [02.03.2002] (Bert Roest)
  • Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 57 (2001), S. 756f. (Christian Lohmer)
  • Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 95 (2001), S. 213-215 (Kathrin Utz Tremp)

Herausgeberschaften

  • (mit Susanne Wittekind) Die Materielle Kultur der Stadt. Köln: Böhlau (Städteforschung). (in Vorbereitung)
  • (mit Elias H. Füllenbach OP, Walter Senner OP, Klaus-Bernward Springer) Die deutschen Dominikaner und Dominikanerinnen im Mittelalter. Berlin: De Gruyter 2016 (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Dominikanerordens N.F. 21).
  • (mit Joachim Halbekann und Ellen Widder) Stadt zwischen Erinnerungsbewahrung und Gedächtnisverlust. Ostfildern: Thorbecke 2015 (Stadt in der Geschichte 39).
  • (mit Laurence Buchholzer-Remy, Sigrid Hirbodian, Olivier Richard und Thomas Zotz) Neue Forschungen zur elsässischen Geschichte. Freiburg/München: Verlag Karl Alber 2012 (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 56).
  • (mit Annette Kehnel) Generations in the Cloister – Generationen im Kloster. Münster: Lit-Verlag 2008 (vita regularis 36).

Rezensionen

  • Mediaevistik 24 (2011), S. 216-278 (Peter Dinzelbacher)
  • Journal of Medieval Religious Cultures 36, 1 (2010), S. 129-132 (Mary Marshall Campbell)
  • Zeitschrift für Historische Forschung 37, 4 (2010), S. 668f. (Christine Kleinjung)
  • The Medieval Review [10.06.2010] (Bert Roest)
  • Cistercienser Chronik 116,2 (2009), S. 314f. (Rolf Lützelschwab)

Herausgeberschaft Buchreihe

  • (mit Norbert Finzsch, Karl-Joachim Hölkeskamp, Ralph Jessen) Kölner Historische Abhandlungen. Köln: Böhlau (seit 2015 Mitherausgeberin)

Artikel

  • „Giving Artisans a Voice: The Political Participation of Guilds in German Towns“, in: Jelle Haemers/Ben Eersels (Hrsg.), Words and Deeds. Bottom-up Initiatives in the Making of Late Medieval Urban Politics. (im Druck).
  • Künstler als Zunftgenossen – Beitrag zu einer Begriffsklärung von „Zunft“ am Beispiel der
    Goldschmiede. In: Tacke, Andreas (Hrsg.): Material Culture – Präsenz und Sichtbarkeit
    von Künstlern, Zünften und Bruderschaften in der Vormoderne/ Presence and Visibility
    of Artists, Guilds, Brotherhoods in the Premodern Era. Petersberg 2017, S. 19-31.
  • Stein auf Stein – Maurer und Steinmetze in der mittelalterlichen Zunft. In: Von Steinmetzen,
    Zimmereren und Schmieden. Bauhandwerk im Mittelalter, hrsg. von Johannes
    Grabmayer. Klagenfurt 2017, S. 129-156.
  • Ketzerverfolgung, Predigt und Seelsorge – Die Dominikaner in der Stadt. In: Dies. u.a.
    (Hrsg.): Die deutschen Dominikaner und Dominikanerinnen im Mittelalter. Berlin 2016,
    S. 3-20.
  • Gesellen und Meister im Handwerk. In: Speer, Andreas / Jeschke, Thomas (Hrsg.): Schüler und Meister. Berlin 2016 (Miscellanea Mediaevalia 39), S. 723-744.
  • Vater, Mutter, Kind: Die Zunftfamilie als Wirtschaftseinheit. In: Jullien, Eva/Pauly, Michel (Hrsg.): Craftsmen and Guilds in the Medieval and Early Modern Periods. Stuttgart
    2016 (VSWG 235), S. 156-173.
  • Amt – Familie – Netzwerk: Zur Gestaltung politischen Handelns im 14. Jahrhundert. In:
    Fertig, Christine/Lanzinger, Margareth (Hrsg.): Beziehungen, Vernetzungen, Konflikte: Perspektiven Historischer Verwandtschaftsforschung. Köln 2016, S. 23-35.
  • Zur Durchdringung von Stadtraum mit Herrschaft – Prozessionen in Köln und Straßburg. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 79 (2015), S. 124-142.
  • Die Zunft im Mittelalter am Beispiel von Straßburg. In: Handwerkskammer Düsseldorf, Kompetenzzentrum Soziale Marktwirtschaft (Hrsg.): Die historischen Zünfte – Segen oder Fluch? 3. Walter-Eucken-Workshop am 7. März 2014, Handwerkskammer Düsseldorf. Düsseldorf 2014 (Dokumentation 5), S. 20-26.
  • (mit Ursula Gießmann) Arbeitskreis Materielle Kultur Kölns im Mittelalter. In: Geschichte in
    Köln (GiK) 61 (2014), S. 269-273.
  • Johannes Mulbergs letzte Reise – als Anhänger Papst Gregors XII. unterwegs nach Konstanz. In: Volkart, Silvia (Hrsg.): Rom am Bodensee. Die Zeit des Konstanzer Konzils. Zürich 2014, S. 65-70.
  • Katharina Simon-Muscheid (1953-2012) (Nachruf). In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins (ZGO) 160 (2013), S. 539f.
  • „Old Boys’ Networks“ – Die Verfassungswechsel in Straßburg im 14. Jahrhundert. In: Buchholzer-Remy, Laurence u.a. (Hrsg.): Neue Forschungen zur elsässischen Geschichte. Freiburg/München 2012, S. 153-175.
  • Mobilität und Dynamik statt Monopol und Zunftzwang – Die mittelalterlichen Zünfte in
    Zürich. In: Schmidt, Heinrich R./Tissot, Laurent/Müller, Margit (Hrsg.): Regulierte
    Märkte: Zünfte und Kartelle (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und
    Sozialgeschichte – Société Suisse d'histoire économique et sociale 25). Zürich 2011, S.
    27-41.
  • Von antwerk bis zunft. Methodische Überlegungen zu den Zünften im Mittelalter. In: Zeitschrift für historische Forschung (ZHF) 37 (2010), S. 37-71.
  • Generationsbeziehungen im religiösen Kontext – eine Einführung. In: Dies./Kehnel, Annette: Generations in the Cloister/Generationen im Kloster. Münster 2008, S. 18-34.
  • Generations and Relations in Religious Contexts – an Introduction. In: Dies./Kehnel, Annette: Generations in the Cloister/Generationen im Kloster. Münster 2008, S. 3-18.
  • Die Handwerksbruderschaften in Straßburg. In: Schmitt, Sigrid/Klapp, Sabine (Hrsg.):
    Städtische Gesellschaft und Kirche im Spätmittelalter. Kolloquium Dhaun 2004.
    Stuttgart 2008 (Geschichtliche Landeskunde 62), S. 123-140.
  • Jenseits von Monopol und Zwangsmitgliedschaft – die Straßburger Zünfte im Mittelalter. 469. Protokoll über die Arbeitssitzung am 16. November 2007, Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V., S. 1-22.
  • The Topography of Sacred Space and the Representation of Social Groups: Confraternities in Strasbourg. In: Ocker, Christopher/Printy, Michael/Starenko, Peter/Wallace, Peter (Hrsg.): Politics and Reformations: Communities, Polities, Nations, and Empires (Studies in Medieval and Reformation Traditions 128). 2 Bde., Leiden 2007, hier Bd. 2, S. 67-83.
  • „Cruzgang“ und „umblauf“ — Symbolische Kommunikation im Stadtraum am Beispiel von Prozessionen. In: Oberste, Jörg (Hrsg.): Kommunikation in mittelalterlichen Städten,
    Regensburg 2007 (Forum Mittelalter 3), S. 141-155.
  • Les corporations de Strasbourg au Moyen Âge. In: Revue d’Alsace 133 (2007), S. 473-483.
  • Die Katze im Kochtopf — Zu Ernährung und Kultur des Mittelalters. In: Wischermann,
    Clemens (Hrsg.): Von Katzen und Menschen. Sozialgeschichte auf leisen Sohlen.
    Konstanz 2007, S. 33-52.
  • Zünftige Ritter und unzünftige Handwerker: Zur sozialen Mobilität der Zünfte. Protokoll der 290. Arbeitssitzung am 21. April 2007 im Historischen Seminar der Universität
    Frankfurt (Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte e.V., Sektion
    Hessen), S. 1-9.
  • Soziale Gruppen im Mittelalter – Die Zünfte in Straßburg. In: Wischermann, Clemens u. a.
    (Hrsg.): GeschichtsBilder. 46. Deutscher Historikertag vom 19. bis 22. September 2006 in Konstanz, Berichtsband. Konstanz 2007, S. 258.
  • Trinkstuben – Informationsbörsen und Kommunikationszentren. In: Pax et gaudium 21 (2005), S. 36-37.
  • Zwischen Kloster und Welt. Beginen in der mittelalterlichen Gesellschaft. In: Pax et gaudium 18 (2005), S. 20-21.
  • (mit Karin Ohlhauser) „Konsumverzicht“ oder „Sozialschmarotzertum“? Armut im
    Mittelalter. In: Geschichte lernen 101 (2004), S. 42-46.
  • Handarbeit und Bettelarmut — Zu Alltag und Wirtschaftsweise mittelalterlicher Klöster. In:
    Damals 7 (2003), S. 21-25.
  • Die Geschichte des Frauenklosters Oetenbach. In: Helbling, Barbara/Bless-Grabher, Magdalen (Hrsg.): Bettelorden, Bruderschaften und Beginen in Zürich. Stadtkultur und Seelenheil im Mittelalter. Zürich 2002, S. 158-165, 318.
  • (mit Karin Ohlhauser) Gewürzwein und gebratene Katz’. Essen und Trinken im
    Spätmittelalter. In: Geschichte lernen 88 (2002), S. 51-55.
  • Catherine of Siena and the Dominican Order. In: Ascheri, Mario (Hrsg.): Siena e il suo
    Territorio nel Rinascimento 3. Siena 2000 (Documenti di Storia 36), S. 43-51.
    Building Monasteries, Constructing Gender: Dominican Nuns and the Transformation of
    Sacred Space in the 15th Century. In: Conference Papers, Fifth International
    Conference on Urban History, TU Berlin. Berlin 2000, S. 1-5.
  • Beginen am Mittel- und Oberrhein zu Beginn des 15. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für die
    Geschichte des Oberrheins 148 (2000), S. 67-96.
  • (mit Klaus von Heusinger) Aus der lateinischen Fachsprache zur deutschen Mystik: Der lange Weg der Suffixe -ung und -heit. In: Niederhauser, Jürg/Adamzik, Kirsten (Hrsg.): Wissenschaftssprache und Umgangssprache im Kontakt (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte 38). Frankfurt a. M. 1999, S. 59-79.
  • Bettelmönche und fromme Frauen. Beginenverfolgungen am Oberrhein zu Beginn des 15. Jahrhunderts. 375. Protokoll über die Arbeitssitzung am 13.11.1998, Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V., S. 1-33.
  • Johannes Mulberg († 1414): A Life between the Great Schism, the Dominican Observance and the Beguine Controversy. In: Proceedings of the UC Medieval Seminar, Huntington Library, San Marino (October 18, 1997). Los Angeles 1997, S. 1-21.

Handbuch-Beiträge

  • „Basel“ (engl.). In: Wallace, David (Hrsg.): Europe: A Literary History, 1348-1418. 2 Bde., London 2016, hier Bd. 2, S. 488-494.
  • „Geselle“. In: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), 2., völlig
    überarbeitete und erweiterte Aufl., Bd. 2, Berlin 2012, Sp. 282-286.
  • „Handwerk“. In: HRG, 2., völlig überarb. Aufl., Bd. 3, Berlin 2012, Sp. 752-758.

Lexikon-Artikel

  • „Thomas von Cantimpré“. In: Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), 4., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 8 (2005), Sp. 376. (engl. Übers. „Thomas of Cantimpré“. In: Religion
    Past and Present (RPP), Bd. 12 (2012), S. 695).
  • „Venturino von Bergamo“. In: RGG 8 (2005), Sp. 931f. (engl. Übers. „Venturino of Bergamo (Saint)“. In: RPP 13 (2013), S. 304).
  • „Vincentius Ferrer“. In: RGG 8 (2005), Sp. 1118f. (engl. Übers. „Vincent Ferrer (Saint)“. In: RPP 13 (2013), S. 336).
  • „Raimund von Capua“. In: RGG 7 (2004), Sp. 26. (engl. Übers. „Raymond of Capua“. In:
    RPP 10 (2011), S. 643).
  • „Raimund von Peñafort“. In: RGG 7 (2004), Sp. 26. (engl. Übers. „Raymond of Peñafort
    (Saint)“. In: RPP 10 (2011), S. 643f.)
  • „Nider, Johannes“. In: RGG 6 (2003), Sp. 293f. (engl. Übers. In: RPP 9 (2011), S. 166).
    „Nikolaus von Tudeschi“. In: RGG 6 (2003), Sp. 335f. (engl. Übers. „Nicholas of Tudeschi“. In: RPP 9 (2011), S. 163).
  • „Petrus de Palude“. In: RGG 6 (2003), Sp. 1171. (engl. Übers. „Peter of Palude“. In: RPP 10 (2011), S. 11).
  • „Petrus Martyr“. In: RGG 6 (2003)‚ Sp. 1173. (engl Übers. „Peter Martyr (Saint)“. In: RPP 10 (2011), S. 14).
  • „Meyer, Johannes“. In: RGG 5 (2002), Sp. 1199f. (engl. Übers. In: RPP 8 (2010), S. 326).
  • „Johannes Teutonicus“. In: RGG 4 (2001), Sp. 532f. (engl. Übers. In: RPP 7 (2010), S. 1f.).
  • „Johannes von Freiburg“. In: RGG 4 (2001), Sp. 536. (engl. Übers. „John of Freiburg“. In:
    RPP 7 (2010), S. 22f.).
  • „Jordanus von Sachsen“. In: RGG 4 (2001), Sp. 573. (engl. Übers. „Jordan of Saxony“. In:
    RPP 7 (2010), S. 34).
  • „Mulberg, Johannes“. In: Neue Deutsche Biographie 18 (1997), Sp. 573f.