zum Inhalt springen

Lehr-Lern-Projekt zum Forschenden Lernen: Mittelalterliche Urkunden aus Köln edieren

©Marlène Tencha

Für fortgeschrittene Studierende habe ich in Kooperation mit Dr. Ursula Gießmann (Bonner Zentrum für Hochschullehre) und Dr. Joachim Oepen (Historisches Archiv des Erzbistums Köln) ein Modellseminar entwickelt, in dem die Studierenden den gesamten Prozess vom Manuskript bis zur (digitalen) Edition durchlaufen und am Ende eine eigene Veröffentlichung vorweisen können. Dieses Format hat seine Schwerpunkte auf historische Quelle in Manuskriptform, der Anwendung historischer Grundwissenschaften und der Arbeit mit Originalen direkt im Archiv (Siehe die Reflexion über geschichtswissenschaftliche Projektarbeit in der digitalen Lehre in Bruch/Gießmann [2017]).

Urkundenfund auf dem Dachboden