zum Inhalt springen

Blattmann, Prof. Dr. Marita

Historisches Institut
Abteilung Mittelalterliche Geschichte
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Kontakt

Philosophikum, Raum 4.008. 

Tel.:  0221-470 52 55
eMail: Marita.BlattmannSpamProtectionuni-koeln.de

[Postfach für die Abgabe von Arbeiten und den Austausch von Materialien:
Philosophikum, 3. Etage, Sekretariat Raum 3.009]

Bitte geben Sie bei komplexeren E-Mail-Anfragen auch Ihre Telefonnummer an. Vieles lässt sich im telefonischen Dialog viel besser klären als durch umständliches Hin- und Herschreiben.

Sprechstunde

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit des Wintersemesters 19/20:

Dienstag,   4. Februar 2020, 15-17 Uhr in Raum 4.008

Dienstag, 11. Februar 2020, 15-17 Uhr in Raum 4.008

Dienstag, 18. Februar 2020, 15-17 Uhr in Raum 4.008

Montag, 2. März 2020, 14.30-16 Uhr in Raum 4.008

Prüfungskandidat/inn/en und Hausarbeitenschreiber/innen können jederzeit von den ihnen bekannten Telefonnummern Gebrauch machen.

Veranstaltungen + ILIAS

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 19/20

Vorlesung: Historische Hilfswissenschaften: Felder, Grundlagen, Nutzen
Do 14-15.30 Uhr im Hörsaal H 80 (Philosophikum)  

Einführungsseminar: Bischof Otto von Freising
Mo 16-17.30 Uhr in Raum S 223 (Weyertal-Modulbau I)
Di  12-13.30 Uhr in Raum 3.229 (Philosophikum) 

Aufbauseminar: Verbrechen und Strafe im Mittelalter
Di 14-15.30 Uhr in Raum 3.229 (Philosophikum) 

Oberseminar/Arbeitskurs: Historische Hilfswissenschaften: Praktische Übungen
Do 16-17.30 Uhr in Raum 3.229 (Philosophikum) 

 

Kurzbiografie

1978-1985Studium der Fächer Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten München und Freiburg i.Br.
        1988

Promotion an der Universität Freiburg i.Br. mit einer Arbeit über die Freiburger Stadtrechte zur Zeit der Zähringer

1987-1994Wiss. Mitarbeiterin und Wiss. Assistentin am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1994-1997Wiss. Mitarbeiterin im DFG-Sonderforschungsbereich 231 "Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter" ebenda
        1996Habilitation an der Universität Münster mit einer Arbeit über den Umgang mit Statutenbüchern und geschriebenem Recht in Bergamo bis zum 14. Jh.
1997-2000Hochschuldozentin für Historische Hilfswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum
  seit 2000

Universitätsprofessorin für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Universität zu Köln

Prüfungslizenzen

  • Bachelorprüfung und Bachelorarbeit
  • Masterprüfung und Masterarbeit
  • Staatsexamen
  • Fachprüfung 1 (mündl. Prüfung in Fachwissenschaft)
  • Fachprüfung 2 (schriftl. Prüfung in Fachwissenschaft)
  • Schriftliche Hausarbeit im Lehramtsstudiengang

Forschungsgebiete

  • Geschichte der Schriftlichkeit
  • Kriminalität, Recht und Gerichtsaufzeichnungen im Spätmittelalter
  • Stadtgeschichte
  • süddeutsche Benediktinerklöster im Hochmittelalter